Auf der Suche nach einer passenden Gemeinde

Auf der Suche nach einer passenden Gemeinde

Obwohl ich bereits Kontakte und Freundschaften zu einer weiter entfernt liegenden Gemeinde habe, suche ich nach einer Gemeinde an meinem Wohnort.

Sonntag, 19. Mai 2019

Anfang 2019 nahm ich an einem Alphakurs bei der Agape-Gemeinschaft München im westlich gelegenen Stadtteil Laim teil. Dort hatte ich erstmals die Möglichkeit, mich mit „anderen“ Christen auszutauschen (ich schreibe „andere“ in Anführungszeichen, weil ich es immer noch komisch finde, mich selbst nun als „Christ“ zu bezeichnen). Wie ich diesen Kurs und dadurch die Agape-Gemeinschaft fand, kann ich auch nur als Führung bezeichnen, denn ich hatte auf CRM (Christliches Radio München) gehört, dass Frank Weigert, der Vorstand des Senders, auch Pastor ist. Da ich gerade auf der Suche nach einer Gemeinde war, ging ich auf die Website von CRM und fand dort einen Artikel von Frank, der mich ansprach, und so googelte ich nach der Agape-Gemeinschaft und fand auf deren Website den Hinweis auf einen Alphakurs, der schon in 6 Tagen beginnen sollte. Zusätzlich schaute ich auch noch auf alphakurs.de nach weiteren Alphakursen in und um München, aber der bei Agape war „zufällig“ auch der zeitlich nächstliegende, also meldete ich mich dort an.

Während der wöchentlichen Treffen und vor allem auch durch das Alpha-Wochenende im CVJM-Heim in Magnetsried am Starnberger See, wo es um den Heiligen Geist ging, sind mir die Leute von der Agape-Gemeinschaft dann auch schnell ans Herz gewachsen und ich fand es schade, als der Kurs dann Anfang April schon endete. Aber es gab ja noch einen „Betakurs“ mit monatlichen Treffen, zu dem ich mich anschließend ebenfalls anmeldete, sowie Hauskreise, darunter einer in Trudering, nur zwei S-Bahn-Stationen oder 5 km von meinem Wohnort Haar entfernt, zu dessen wöchentlichen Treffen dienstagabends ich seit kurzem ebenfalls komme. Auch mit dieser Familie und den Teilnehmern des Hauskreises habe ich mich inzwischen angefreundet und möchte eigentlich gar nicht mehr woanders hin. Dennoch suche ich nun zusätzlich auch nach einer Gemeinde hier in Haar, weil ich es wichtig finde, auch „vor Ort“ Anschluss zu finden.

Erst vor zwei Wochen erfuhr ich von einem Mitglied einer freikirchlichen Gemeinde in Haar (Christliche Gemeinde München Ost), dass es auch im Ortszentrum von Haar, nur zwei Gehminuten von meiner Wohnungstür entfernt in derselben Straße, eine weitere freikirchliche Gemeinde gibt (Arche Haar). Na, wenn das mal kein Wink mit dem Zaunpfahl war… 😉 Ich war dort bisher erst zweimal beim Gottesdienst und werde mir das zunächst mal eine Zeit lang ansehen und dann entscheiden, ob das etwas für mich ist. Es handelt sich um eine sehr kleine, im Entstehen begriffene Pfingstgemeinde mit bisher maximal 25 Gottesdienst-Besuchern (beim vorletzten Mal waren wir nur 12 und beim letzten Mal sogar nur 8). Es gibt einen Hauskreis in Haar, der sich immer donnerstags trifft. Ich werde einfach sehen, wie es sich entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.